You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 1,000. There are even more results, please redefine your search.

Tuesday, August 28th 2018, 11:48pm

Author: Filigrana

Artikel in "Die Briefmarke - Post und Philatelie in Österreich"

Guten Abend, Achim danke für die tolle Artikel! Ich lese sie auf academia Seite..schön das es dort von dir schon einiges zum finden ist. Danke dir auch Hermann das es hier erwähnt hast. LG A

Sunday, August 19th 2018, 9:48pm

Author: Filigrana

Augsburg - Kempten/7.4.1858

Guten Abend, Aktienkauf - Bankier Paul v. Stetten LG A

Sunday, August 12th 2018, 9:10pm

Author: Filigrana

St. Gallen - Memmingen/20.10.1745

Guten Abend ..und Kartoffelbrot haben erfunden Ein lehrreiche Dokumentarfilm, mindestens für mich...die Verbreitung von Cholera über die Jahre hinaus ist hier auch erwähnt.. https://www.youtube.com/watch?v=joESDnX4038 Ein frühere 6Kr Brief aus dem Jahr 1743. In St. Gallen gab es mehrere Fabrikanten diese Zeit, bei Familie Vonwiller auch, der Schreiber scheint in Preisverhandlungen für mehrere Anbieter sprechen. Interessant das die Adresse an - Augstaller logiert in Schiff lautet, aber in Brief d...

Saturday, August 11th 2018, 12:30am

Author: Filigrana

Postgeschichte live 2018 - Sindelfingen

Guten Abend bei die persönliche Führung möchte ich auch dabei sein bitte LG A

Saturday, August 11th 2018, 12:12am

Author: Filigrana

Frankfurt - Kempten/2.9.1816

Guten Abend zusammen Lieber Stary, gefällt mir auch sehr, danke... Ein weiteres an Rial möchte ich gern zeigen der mir Planke geschenkt hat was mich natürlich sehr gefreut hat. Nicht nur für die Gäste selbst, aber vor allem das er mitverfolgt was ich so sammle – vielen lieben Dank! Mit einem anderen Briefinhalt werde ich bei Überlegungen aber anfangen: Zumstein Korrespondenz Zwar gab es Angebote schon ab dem Jahr 1811 aus Elberfeld aber Rial & Co. haben erst in Juni 1816 seine erste Bestellung a...

Friday, August 3rd 2018, 10:21pm

Author: Filigrana

Schwabach - Kempten/22.2.1817

Guten Abend, ein Fuhrmannsbrief an Josef Anton Rial & Co Johann Michael Weinhardt war ein Bierbrauer aus Schwabach, der durch Augsburger Fuhrmann Müller ein Fass nach Kempten schickte. LG A

Wednesday, August 1st 2018, 1:06am

Author: Filigrana

Zumstein Korrespondenz

Hallo Andreas Möchte dir was zeigen,was mit die Idee von Stammbau zur Zumstein zu tun hat und versuche dir zum erklären wie ich darüber denke.. Die Kemptener Rials habe ich an PC gespeichert, also nähme ich einfach die zum Vergleich..außerdem dehne Stammbau ist in Forum welches Jack nicht lange her erstellt hat. Josef Anton Rial – wir kennen zwei verschiedene Sorten von Briefinhalten. a, Handelsmann (Anhang Protokollen war er aber nur Mitkompagnon bei Handlung Josef Welf & Co.) b, Besitzer von W...

Tuesday, July 31st 2018, 12:13am

Author: Filigrana

Alte Dokumente mit fiskalischem Eindruck für die Stempelgebühr

Hallo Ingo, fotografiere sie, so können wir sie ganz sehen.. 1825 - auf diesem Stempelpapier ist es ein Stempelabdruck. NB. Bayerische Ämter hatten zwei, neben dem Stempel mit verlangtem Wert musste man ein Kontrollstempel prägen/Trockenstempel. 1842 - vorgedrucktes Stempelpapier. LG A

Monday, July 30th 2018, 9:54pm

Author: Filigrana

Zumstein Korrespondenz

Hallo Andreas Josef und Nikolaus waren Brüder, hin und wieder sind die Briefe aus diese Korrespondenz auch an Josef adressiert. Aus einem älteren Beitrag: Posthaus/Zumstein Haus: Kolb kam 1797 nach Kempten und erwarb das Haus des Bäckermeisters Johann Georg Klaus, Stiftgasse 2. Aus Stiftgasse würde Postgasse. Hierher würden die beide Posten verlegt. A 1.6.1798 hat er dieses Haus für 7700 Gulden an Gebrüder Zumstein verkauft. Die Räumlichkeiten würden von Kolb bis März 1799 benutzt... Das Zumstei...

Thursday, May 31st 2018, 9:31pm

Author: Filigrana

Österreich-Schweiz bis 1818

Was für Tandem lieber Freund wo Pferde nicht hinkommen nähmen wir Esel..such dir eins aus Napoleon musste auch eins nähmen LG Stara

Thursday, May 31st 2018, 7:22pm

Author: Filigrana

Österreich-Schweiz bis 1818

Es gibt eine Archivveröffentlichung zur diese Boten, ist fantastisch.. Das wehre ein Traumurlaub für mich - Reise mit die Boten von Lindau nach Mailand auf alte Art LG A

Thursday, May 31st 2018, 6:28pm

Author: Filigrana

Österreich-Schweiz bis 1818

Hallo Hermann, schön so ein Brief zum entdecken..danke fürs zeigen. https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&…yyxGe4vz86gHBaH Vielleicht magst dehne dein Brief zeigen.. LG A

Friday, May 18th 2018, 12:29pm

Author: Filigrana

Lombardei – Bayern

Lieber Stary, mit "Mein Brief "war der Südtiroler gemeint dem du hier gezeigt hast, meine Beschreibung bezieht sich auf ihm. Also meins, längst entschieden, brauchst nichts wiegen , danke Hier musste die Post/ Alto Adige, also das Französische System ganz ab Juli 1811 übernähmen. So wie das - Münz : Fr. Franc = Neue Lira (Napoleonische Zeit) eingefügt, die ein Fr. Franc gleich war, 1 Lira nuova = 10 Decimes = 100 Centesimi. Es waren in Piemont reale Münzen, glaube schon 1801 geprägt. - Entfernun...

Friday, May 18th 2018, 9:40am

Author: Filigrana

Lombardei – Bayern

Zumstein Affin? Das muss ich erst googeln was es bedeutet Mein Brief wog nur 6g, bei dem dünnem Papier könnte es schon passen. Der Absender zahlte Inlandtaxe bis Bolzano, 50 - 100Km 30 Centesimi (= 3 Decimes). Die Änderungen mussten für die Einheimischen Wahnsinn sein! LG S

Thursday, May 17th 2018, 6:09pm

Author: Filigrana

Lombardei – Bayern

Lieber Stary, ich ergänze ein wenig.. Dipartimento dell Alto Adige entstand im Mai 1810 - Folgen nach Niederlage Andreas Hofer Aufstands, Etschkreis an Königreich Italien. LG S

Sunday, May 13th 2018, 5:18pm

Author: Filigrana

Aufstand in Vorarlberg und Tirol 1809

https://books.google.de/books?id=X7IAAAA…rontcover&hl=de Lieber Hermann, vielleicht kennst dieses Buch schon.. LG A

Monday, April 23rd 2018, 10:30pm

Author: Filigrana

Schriftkunde

http://homepage.univie.ac.at/johannes.se…tenskriptum.pdf Gute Beschreibung mit tollen Tabellen/ab 17 Jhundert LG A

Monday, April 23rd 2018, 10:13pm

Author: Filigrana

Alte Monatsnamen

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&…uekfAO6JztZbrGd Hallo zusammen, Heute habe ich mir ein Brief angesehen im welchem das Monat als - Wintermonat - notiert würde/November. (9bris) Eine gute Zusammenstellung finde ich ist hier nachzulesen. LG A

Monday, April 23rd 2018, 9:35pm

Author: Filigrana

Rorschach - Memmingen/13.11.1781

Guten Abend Da hat der Zumstein nicht nur mit einem Lorentz korrespondiert, wie aus dem Inhalt dieses 6 Kr Portobriefes welches Johanis Lorentz 1781 schreib rauszulegen ist. Eine Zahlung war offen, aber nicht der Johanis war der Schuldner. Überraschend, aber tatsächlich eine Verwechslung. NB: Johann Joseph Z (1742-1822) hat eine Lorentz geheiratet, seine Tochter Marianna Katharina Regina (1819) hat auch in diese Familie eingeheiratet. #864 Lieber Stary, danke, ja die aus Straßburg sind allemal i...