You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 1,000. There are even more results, please redefine your search.

Today, 4:45pm

Author: bayern klassisch

Bayern - Laufzettel

Liebe Freunde, Beiträge zu Laufzetteln gibt es nicht im Minutentakt - leider! Aber ich konnte auktionär einen schnappen, den ich wunderschön finde, auch wenn ich natürlich weiß, dass es viele Sammler gibt, die dergleichen Postvordrucken rein gar nichts abgewinnen können. Man muss kein intimer Kenner der bayerischen Kreuzerzeit sein, um ahnen zu können, dass offizielle Nachfrageschreiben aus Rüdenhausen, damals ca. 900 Einwohner, Laufzettel genannt, wohl schon im 19. Jahrhundert keine Massenware ...

Today, 4:29pm

Author: bayern klassisch

Guatemala - Bayern

Liebe Freunde, bitte nicht enttäuscht sein - an einer guatemaltekischen Postkarte aus der Kreuzerzeit nach Bayern arbeite ich noch. Bis dahin bitte ich untertänigst mit dieser hier Vorlieb nehmen zu wollen, die auch nicht eben schräg daher kommt. Verfasst am 14.1.1892 in Guatemala City vom lieben August an Herrn Gotthilf Paechtner, Zahlmeister beim 4. Feldartillerie Regiment in Fürth bei Nürnberg. Der Absender notierte noch "via Livingston", wobei ich mir nicht sicher bin, welches damals gemeint...

Yesterday, 6:23pm

Author: bayern klassisch

Auslage St. Gallen

Hallo Nils, ein Brief in der falschen Sammlung .... Geschrieben in Vitoria am 6.11.1813 Hinten lese ich: Troga li 29. Decembris 1813 praesentato Zollregner & Co. Ich glaube etwas im Brief von Bilbao - Hamburg zu lesen, bin aber nicht sicher (wer kann Spanisch?) = @buzones.

Monday, November 19th 2018, 6:24am

Author: bayern klassisch

Nr. 2I 3 Kr. blau - die Erstausgabe

Herzlichen Glückwunsch, Volker, zu einem wirklich schönen Paar der 2I mit dem 1. Münchener Mühlradstempel. Da dürfte der Rest des Albums Gratisbeilage geworden sein, oder?

Sunday, November 18th 2018, 5:16pm

Author: bayern klassisch

Halbkreisstempel

Lieber Wolfgang, ein sehr schöner Abschlag, den man besser kaum wird bekommen können. Zu Dienstbriefen habe ich eine eigene Sammlung in vielen Jahren zusammgen getragen - das sagt wohl alles, ob so etwas sammelbar ist, oder nicht.

Sunday, November 18th 2018, 5:14pm

Author: bayern klassisch

Leitweg über die Schweiz

Lieber Planke, alles ganz normal für einen einfachen Brief, was du beschreibst war Standard.

Sunday, November 18th 2018, 10:05am

Author: bayern klassisch

Bayern - Königreich Sardinien

Hallo Dieter, sehr schöner Brief (leider vor meiner Zeit). Sicher hat der Absender 8 Kreuzer bis ??? bezahlt an die Reichspost. Ab da (ubi?) dann für 7 Decimi (oder Soldi?) bis zum Zielort. Mit Mieze auf Wampe schwer präziser zu beschreiben ...

Sunday, November 18th 2018, 10:03am

Author: bayern klassisch

Paketbegleitbriefe

... ääh, heißt das nicht DARFELD, statt Sarfeld?

Sunday, November 18th 2018, 10:00am

Author: bayern klassisch

Währungsparitäten

Lieber Detlev, sehr schöne Seite - danke fürs Zeigen und Verlinken. Prima vista alles richtig, soweit ich es beurteilen kann.

Saturday, November 17th 2018, 7:50pm

Author: bayern klassisch

Peninsular & Oriental : nach Fernost ab 1845

Hallo Laurent, das spielt keine Rolle - so oder so ein Traumbrief.

Saturday, November 17th 2018, 7:49pm

Author: bayern klassisch

Der deutsch-französische Krieg 1870/71

Hallo Pälzer, DAS ist ein Traum! Commercy Samstag Morgens 8 Uhr: Wir waren heute in Noisy le petit über Nacht und kommen wahrscheinlich heute noch nach Zabern und morgen Sonntag durch die Pfalz über sehr unbestimmte Wege. Wenn wir können telegraphieren wir heute dir oder Frau Chandon nach Ludwigshafen. ??? ...diese Karte wird wohl zu spät ankommen. In Weissenburg erfahren wir nun erst mehr. Schreiben ??? werde ich wohl sobald noch nicht, wir sind alle wohl und munter und unserer ??? sehr gut ???...

Saturday, November 17th 2018, 4:37pm

Author: bayern klassisch

Briefe mit 1 Penny braun mit 2 Eckbuchstaben

... kann ich gut nachvollziehen - mag die auch sehr und habe (allerdings alle mit bayerischer Relevanz) auch ein paar Stücke abgreifen können ...

Saturday, November 17th 2018, 4:35pm

Author: bayern klassisch

Neckarthailfingen - der Versuch einer postgeschichtlichen Sammlung über einen Ort der eigentlich viel zu klein dafür ist

Hallo Ulrich, Adresse: Herrn Emil Stuttheimer Innhaber des Dibolsschen öffentlichen Bueraus (Büros) in Stuttgart Leider zu dem im Netz nichts gefunden ...

Saturday, November 17th 2018, 3:50pm

Author: bayern klassisch

Peninsular & Oriental : nach Fernost ab 1845

Hallo Laurent, toller Brief und, wie immer, sehr schöne und interessante Aufarbeitung des Themas mit tollen Karten. Klasse! Danke fürs Zeigen!

Saturday, November 17th 2018, 1:23pm

Author: bayern klassisch

Literatur- Ankündigung

Lieber Rolf Dieter, bitte grüße seine Hoheit von mir!

Friday, November 16th 2018, 8:17pm

Author: bayern klassisch

Literatur- Ankündigung

Lieber Rolf - Dieter, wenn das keine Ehre ist ...

Thursday, November 15th 2018, 8:41pm

Author: bayern klassisch

Briefe mit 1 Penny braun mit 2 Eckbuchstaben

Hallo Ulrich, 2 schöne Briefe - klasse. Dein neues Sammelgebiet?

Thursday, November 15th 2018, 6:04pm

Author: bayern klassisch

Schöne Paketkarten

Hallo Bernd, Quoted from "BaD" Wer so frankiert hat ist mir unklar, der Postbeamte oder der Einlieferer des Paketes? die Antwort ist einfach: Beide. Es gab einen Mangel an 5 und 10 Pfg. Marken im Frühjahr 1920 in Bayern, daher wurden Restbestände älterer Wappenmarken von der Materialverwaltung an die Postschalter gegeben, damit diese aufgebraucht werden. Somit hatten im Mai 1920 sowohl Postkunden, als auch die Post selbst diese Aufbrauchsmarken - was deine schöne Karte perfekt zeigt.

Wednesday, November 14th 2018, 6:16am

Author: bayern klassisch

Österreichische Postämter im östlichen Mittelmeer

Hallo Laurent, solche Stücke sind ein Geschenk Gottes, wenn man noch aus dem Inhalt die Route erfährt und nachzeichnen kann. Klasse!