You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 1,000. There are even more results, please redefine your search.

Saturday, February 2nd 2019, 5:32pm

Author: kreuzer

Bayerische Postablagen

Hallo Pälzer, Glückwunsch zu der Seltenheit! In Post 533 ist auch noch der von der Postablage später verwendete Einkreiser zu sehen. Viele Grüße kreuzer

Friday, December 7th 2018, 8:38am

Author: kreuzer

Neues Mitglied im Forum

Herzlich willkommen im Forum!

Friday, December 7th 2018, 8:37am

Author: kreuzer

Bayerische Postablagen

Hallo zusammen, durchaus eine denkbare Variante, wobei das im vorliegenden Fall nach den bisherigen Erkenntnissen aber voraussetzen würde, dass der Postablageninhaber eigene ungebrauchte Ganzsachen verwendet hat, weil die Postablage zumindest nach den vorliegenden Dazen in der Kreuzerzeit noch nicht existiert haben soll. Viele Grüße kreuzer

Sunday, December 2nd 2018, 9:49pm

Author: kreuzer

Bayerische Postablagen

Letzteres könnte dann natürlich auch wieder die fehlenden Ankunftsstempel erklären, zumindest wenn der Landbriefträger hier auf seinem Zustellgang noch die Bestellung besorgen konnte. Viele Grüße kreuzer

Sunday, December 2nd 2018, 7:49pm

Author: kreuzer

Bayerische Postablagen

Hallo Ralph, bisher leider nicht gefunden. Das ist genau das Problem mit Eichenbühl. Im Winkler steht Postablage vor 01.03.1880, allerdings ohne Angabe wo das Datum herkommt. Diese Angabe wurde dann anscheinend von allen späteren Autoren übernommen. Viele Grüße kreuzer

Sunday, December 2nd 2018, 7:14pm

Author: kreuzer

Bayerische Postablagen

Hallo Ralph, danke für Deine Einschätzung! Das würde bedeuten, dass die PA gut fünf bis sechs Jahre früher eröffnet hat als bisher angenommen. Da ein Einkreiser vorhanden war stellt sich allerdings die Frage, ob hier evtl. eine Postexpedition bestand, die in eine PA umgewandelt wurde oder umgedreht. 1874/1875 dürfte eigentlich bei einer PA kein Einkreis vorhanden gewesen sein? Viele Grüße kreuzer

Sunday, December 2nd 2018, 6:09pm

Author: kreuzer

Bayerische Postablagen

Hallo zusammen! Letztes Jahr zu Weihnachten hatten wir uns hier bereits einmal über die Postablage Eichenbühl unterhalten und waren dabei zu dem Ergebnis gekommen, dass der Stempel auf Belegen aus der Kreuzerzeit bislang immer falsch waren. Ein hier mitlesendes ARGE-Mitglied hat mich gebeten, die im Anhang gezeigten Belege hier zur Diskussion zu stellen. Dabei ist auffällig, dass das Streifband mit einem anderen Stempel gestempelt ist als das zuletzt diskutierte. Interessant ist auch der Einkrei...

Thursday, November 22nd 2018, 10:43am

Author: kreuzer

Bayerische Postablagen

Hallo bayernjäger, sehr schön, schade das ich den nicht gesehen habe, einen Brief nach Italien (zumindest mal aus der heutigen Sichtweise gesprochen) habe ich leider noch nicht in der Sammlung. Also falls Du den mal loswerden willst Viele Grüße kreuzer

Saturday, October 20th 2018, 1:46pm

Author: kreuzer

Bayerische Postablagen

Hallo zusammen! Hier mal wieder etwas mit Auslandsbeteiligung in Form einer Postkarte (Vordruck für die Verwendung im Weltpostverein, P 12) von Roth nach Wohlen aus der bekannten Isler-Korrespondenz. Die Karte wurde in Roth am 21.09.1883 abgeschickt. Stempel sind vorhanden von der PE Roth, PE Nördlingen, der Schweizer Bahnpost und von Wohlen, wo die Karte am 23.09. ankam. Viele Grüße kreuzer

Sunday, October 7th 2018, 12:11pm

Author: kreuzer

Nummer 4 Platte?

Quoted from "Bayern-Kreuzer" Hallo Freunde, heute zeige ich einen simplen Brief mit der 6 Kreuzer braun - 4 II1 -, der am 25.1.1855 vom Koeniglichen Landgericht Thurnau an die Commandantschaft des Koeniglich Bayerischen Invalidenhauses zu Fürstenfeld(bruck) gelaufen ist. Der Brief sollte ursprünglich als portofreier Dienstbrief versendet werden. Das "RS" für Regierungssache wurde jedoch vom Absender wieder gestrichen und durch "frey" ersetzt. Hervorzuheben bei dem Brief sind - der nicht häufige...

Sunday, September 16th 2018, 12:33am

Author: kreuzer

Fahrpost in Bayern

Ja, ich denke besser geht kaum noch. Allgemein ist bei der Sammlung allerdings zu beobachten, dass Friedrich Pietz offensichtlich sehr auf Qualität wert gelegt hat.

Saturday, September 15th 2018, 9:36pm

Author: kreuzer

Fahrpoststempel - Sonderformen in Bayern

Hallo zusammen! Ich freue mich, hier eine weitere bislang hier noch nicht gezeigte Sondertype vorstellen zu können, und zwar den Stummen Einkreisstempel aus Wallerstein. Auch dieser Brief stammt aus der Sammlung Friedrich Pietz. Nach meinem Kenntnisstand dürften von diesem Stempel wohl kaum mehr als fünf Abschläge nachgewiesen sein. Die Verwendung war laut Feuser bzw. Hörter 1840, Pietz schreibt jedoch für die Jahre 1842/43 nachgewiesen, was im Hinblick auf diesen Brief dann wohl auch eher zutre...

Saturday, September 15th 2018, 9:24pm

Author: kreuzer

Fahrpost in Bayern

Hallo zusammen, hier mal ein Brief, welcher einst die Pietz-Sammlung zierte. Es handelt sich um einen Fahrpostbrief, Gewicht 1 Loth mit 3xr in bar. Der Brief wurde portofrei als Regierungssache verschickt. Er stammt aus dem Jahr 1848. Bei der PE Krumbach erhielt er die Manualnummer 1. Auch wenn sich der Stempel (Feuser 1846-3) nach Katalogwert eher in der unteren Hälfte des Mittelfeldes befindet, ist der Stempel doch recht selten, noch dazu in dieser Qualität. Es dürfte sich hierbei wahrscheinli...

Friday, August 31st 2018, 12:00pm

Author: kreuzer

FELBA 18 Rang 1 und bilaterale Ausstellung Deutschland Israel, Felbach, 16.-18. November 2018

Hallo Rainer, auch ich wurde vom Ausstellungsleiter angeschrieben, berufsbedingt ist meine Zeit allerdings leider momentan dermaßen knapp, dass ich die für Rang 1 geplanten Änderungen in die Postablagensammlung nicht mehr einfügen könnte. Daher musste ich leider von einer Teilnahme absehen. Dir jedenfalls viel Erfolg! Viele Grüße kreuzer

Sunday, July 15th 2018, 10:26am

Author: kreuzer

Was mache ich Falsch

Hallo zusammen! Wir sind gerade am Arbeiten, um dieses unschöne Problem zu beheben. Könnten bitte alle, die entsprechende Probleme haben, uns mitteilen, welches Betriebssystem in welcher Version und welcher Browser in welcher Version verwendet wird? Es kann auch an den dortigen (Standard)Einstellungen liegen. Habt Ihr evtl. schon mal einen anderen Browser ausprobiert ob es da funktioniert? Das würde den Bereich in dem wir suchen müssen dann zumindest etwas eingrenzen. Vielen Dank und viele Grüße...

Wednesday, June 13th 2018, 12:18pm

Author: kreuzer

Mi. Nr. 8 -1 Kreuzer gelb

Hallo kilke, das könnte nach dem Scan für die beiden linken Marken zutreffen, bei der deutlich abweichenden rechten Marke glaube ich allerdings ehre nicht daran. Viele Grüße kreuzer

Tuesday, June 12th 2018, 11:04pm

Author: kreuzer

Mi. Nr. 8 -1 Kreuzer gelb

Hallo bayernjäger, sehr schön Alles verklebt was greifbar war. Auch die 1 xr gelb scheinen unterschiedliche Nuancen zu haben. Viele Grüße kreuzer