You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 1,000. There are even more results, please redefine your search.

Yesterday, 1:20pm

Author: bayern klassisch

DASV Rundbriefe Vorankündigung

Lieber Heinrich, das liest sich doch klasse!

Sunday, September 15th 2019, 9:53pm

Author: bayern klassisch

Hamburg - Ganzsachen

... da hatte ich Glück mit meiner Raterei! Eine edle, kleine Sammlung wäre: Mit 1 Groschen im Tramsit. Oder Inlandsbriefe übers Ausland ... oder, oder, oder. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten auf unserer Spielwiese von vor 160 Jahren.

Sunday, September 15th 2019, 6:26pm

Author: bayern klassisch

Hamburg - Ganzsachen

Lieber Michael, Titel: Mit einem Groschen ins Ausland?

Sunday, September 15th 2019, 5:07pm

Author: bayern klassisch

Hilfe bei schwer lesbarer Handschrift erbeten

Lieber Emmanuel, du hast bei deinem Scanner die Komprimierung auf "hoch" stehen - wenn du sie auf "mittel" einstellst, könnte ich das vielleicht lesen ... so nicht.

Sunday, September 15th 2019, 5:05pm

Author: bayern klassisch

Preußen

Lieber Michael, das gleiche habe ich mich auch gefragt - vermutlich ging der Brief an Tito Visino, Konsul mehrerer AD - Länder in Havanna. Damit hat man den Wert sicher geviertelt, wenn nicht mehr. Sehr schade!

Saturday, September 14th 2019, 10:48pm

Author: bayern klassisch

Hamburg - Ganzsachen

Lieber Michael, reiner Luxus - herrliche Qualität, besser geht es sicher nicht.

Saturday, September 14th 2019, 1:46pm

Author: bayern klassisch

Post-Contraventionen

Lieber Michael, das hatte ich mir fast schon gedacht - bei Bayern gibt es dieses Phänomen hier und da mal, bei den akkuraten Preußen halt weniger/nicht. Dann bleibt der Brief tatsächlich merkwürdig - aber wenn man jeden Brief knacken könnte, wäre es uns ja bald langweilig ...

Saturday, September 14th 2019, 12:26pm

Author: bayern klassisch

Zensurbelege

Hallo Pälzer, tolles Stück - eindrucksvoll! Scanner geht aber wieder, oder?

Friday, September 13th 2019, 9:32pm

Author: bayern klassisch

Post-Contraventionen

Lieber Michael, §1 aller Contraventionssammler: Briefe, die man nicht versteht, kauft man immer. Wäre es möglich, dass es eine andere Marke mit höherer Nominale (1 Sgr.?) vlt. vorher in der rechten oberen Ecke verklebt worden war? Der gestrichene Stempel könnte auf die jetzt nicht mehr vorhandene Marke leicht übergegangen sein. Dann als Brief der 1. Gewichtsstufe erkannt, die Marke abgenommen und die neue Marke mit 1/2 Sgr. aktuell abgestempelt.

Friday, September 13th 2019, 3:57pm

Author: bayern klassisch

kuriose Formulare

Lieber Franz, dir glaube ich alles unbesehen - aber den Inhalt hätte ich doch gerne noch mitgenommen ...

Thursday, September 12th 2019, 9:27pm

Author: bayern klassisch

Unterfrankierte Briefe

... dem widerspreche ich nicht ...

Thursday, September 12th 2019, 2:40pm

Author: bayern klassisch

Armensache

Liebe Freunde, heute zeige ich eine Armensache des k. b. Landgerichts Werdenfels vom 25.2.1842 mit Postaufgabe in Partenkirchen am 5.3.1842 (!!) nach Wien. Als Armensache portofrei in Bayern, aber portopflichtig ab der Grenze mit 42 Kreuzern Conventionsmünze taxiert (Brief der 3. Gewichststufe, also 3 mal 14 Kreuzer), dazu 1 weiterer Kreuzer Bestellgeld in Wien. Es ging um die Hinterlassenschaft eines gewissen Matthias Rieger, lediger Geigenmacherssohn in Mittenwald, der vermögenslos verstorben ...

Thursday, September 12th 2019, 2:28pm

Author: bayern klassisch

Unterfrankierte Briefe

Liebe Freunde, unterfrankierte Briefe kann man in mehrere Bereiche gliedern: 1. Unterfrankiert wegen höheren Gewichts, 2. unterfrankiert wegen weiterer Entfernung, 3. unterfrankiert wegen teureren Laufwegs, oder 4. unterfrankiert wegen falschen Status. Heute zeige ich eine 4 - Brief aus München vom 9.1.1870 an Manz in Regensburg, bei dem der Absender wohl dachte, er hätte eine Drucksache korrekt mit 1 Kreuzer frankiert. Leider klebte er aber das Kuvert zu, so dass ein Statuswechsel stattfand, we...

Thursday, September 12th 2019, 7:03am

Author: bayern klassisch

Expreßbriefe

... ja, du hast eine PN.

Wednesday, September 11th 2019, 9:48am

Author: bayern klassisch

Expreßbriefe

... na klar, Klaus, immer gerne vorbei geschaut. Warst ja schon beim Arbeitskreis Pfalz zugegen und ein paar der Leute von dort wirst du da auch wiedersehen. Also immer herein spaziert!

Tuesday, September 10th 2019, 10:24pm

Author: bayern klassisch

Canada


Tuesday, September 10th 2019, 9:33pm

Author: bayern klassisch

Zusammenstellung verschiedener Wertstufen innerhalb der Schweiz

Hallo Kevin, wieder etwas dazu gelernt - wow! Luzern war schon zuvor, was das Reco - Verfahren anging, etwas eigen. Statt Chargé - bzw. Recommandirt - Stempel machten man dort einfach mit der Chargé - Raute weiter und pinselte munter in rot und blau drauflos. Macht die Briefe aber hübscher, von daher hat dieser Kanton auch die schönsten Briefe hinterlassen. Freuen wir uns darüber, dass das üble Gleichmachertum nicht auch den letzten Winkel der Schweiz erreicht hat.

Tuesday, September 10th 2019, 9:29pm

Author: bayern klassisch

Canada

... schönes Stück - aber mit Abstand am meisten begeistern mich die beiden zurückhaltend gestalteten R - Stempel.

Tuesday, September 10th 2019, 9:28pm

Author: bayern klassisch

Expreßbriefe

... gut - am 29.09.2019.

Tuesday, September 10th 2019, 8:35pm

Author: bayern klassisch

Zusammenstellung verschiedener Wertstufen innerhalb der Schweiz

... wohl wahr und Botenweibel ist auch ein ganz entzückender, Schweizer Name ...