You are not logged in.

Posts: 19,777

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

21

Saturday, July 18th 2015, 5:49pm

Hallo Adriana,

ui - was du alles heraus bekommst! Vielen Dank dafür.

Zum Verbleib des Briefes wirst du bald eine PN haben.
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

22

Saturday, July 18th 2015, 7:01pm

Ich muss hin und wieder paar alte Bücher aufschlagen, weil Internet nicht alles beantworten kann was ich wissen möchte...deswegen ist mir derAbsender Name bekannt.
Was deine PN angeht...hmm..mir sind Tränen von lachen gelaufen :D , aber ich glaube dieses Brief kann ich nicht stehen lassen – ich weiß nicht wie sich meine Sammeln Interesse noch entwickeln...
LG A
"Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben."
W. v Humboldt

Posts: 19,777

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

23

Saturday, July 18th 2015, 7:04pm

Hallo Adriana,

ich habe ja auch einige Bücher, aber zu finden war in denen nichts.

Freu dich auf den Brief!
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

24

Thursday, July 30th 2015, 11:04am

Bayern - Italien 1.7. bis 31.12.1875 Allgemein

Hallo zusammen.
Zur Inhalt eine bitte um Hilfe – Herr Ade fragt nach gelben und weisen Wachs (erste Qualität, Preise für ein Kilo..). Was hat Baumwolle und Wachs zu tun – entweder aus Baumwolle gewonnene Nebenprodukt oder wahr es zur weiteren Stoff Bearbeitung benötigt?
Falls aus Baumwolle gewonnene Wachs – für welche Produkte wahr es bestimmt?

LG A
"Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben."
W. v Humboldt

25

Thursday, July 30th 2015, 11:21am

Hallo Adriana

Vielleicht hast du deine Wachsantwort hier?

http://strichfaden.de/2014/09/baumwolle-…ne-erfahrungen/


Viele Grüsse
Nils
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.

26

Wednesday, August 19th 2015, 10:16am

Hallo,
vor paar Wochen hat mir ein Museum Angestellter, wo sich auch schon hier rein gelesen hat.. Kopien an alten Bilder geschenkt.
Auf die linke Seite, Gebäude auf welche die Uhr hängt – Geschäft von Familie Ade
LG A
Filigrana has attached the following image:
  • Fischerstr.IMG04049175403A.jpg
"Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben."
W. v Humboldt

Posts: 19,777

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

27

Wednesday, August 19th 2015, 11:41am

Hallo Adriana,

das ist doch sensationell - zum alten Brief das alte Photo zu bekommen - großes Kino. :P :P :P

Danke fürs Zeigen - ich liebe alte Bilder und Daguerrotypien.
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

28

Wednesday, August 19th 2015, 1:02pm

Hallo,
Es ist überwältigend für mich sie jetzt zum haben, vor allem weil ich sie selten in Internet gefunden habe...

Bilder von Alte Post Gebäuden, Letzte Kutschen Omnibus Fahrt, Alte Markt neben Zumsteins Haus, Besetzung von Franzosen Zeit, Bahnhof Platz, Alte Tore mit Maut Häusern...
Bilder zu Themen wo mein Herz begehrt :love:
LG A
"Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben."
W. v Humboldt

Posts: 19,777

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

29

Wednesday, May 25th 2016, 4:13pm

Liebe Freunde,

heute zeige ich - für einen lieben Freund gekauft - eine Postkarte aus Lindau vom 18.11.1875 nach Mailand, mit 3 Kreuzern tarifgerecht frankiert. Dergleichen Postkarten sind zumindest heute nicht sehr häufig, weil es nur 6 Monate möglich war, für nur 3 Kr. nach dorthin zu schreiben und die Masse der Bürger hatte eh kein großes Vertrauen in die Integrität der Post.

Der Text ist auch weniger lustig und zwar für alle Beteiligten (und das waren hier deren drei):

"Die uns mit Ihrem Geehrten vo 9. Novb. angekündigten 2 Kisten Peitschenstöcke L S S No 90 + 91 trafen heute hier ein. Die Herren Schuler & Dethleffs in Isny theilten uns mit, daß sie daraufhin die Annahme verweigern, weil eine ?Textverlust" von F(ran)cs 550 darauf hafte. Sie hätten Ihnen hierüber ?Textverlust" geschrieben u(nd) bitten wir Sie, uns zu sagen, wie wir uns zu verhalten haben. Mit aller Achtung ergeben, Lindau, 18. Novbr. 1875 Ruepprecht & Cie"
bayern klassisch has attached the following images:
  • 003.jpg
  • 004.jpg
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"