Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Postgeschichte und Markenfreu(n)de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

03.05.2017, 16:18

Preußen - Schleswig-Holstein

Hallo Alle

Ich habe dieser Paketbegleitbrief bekommen.
Sendet aus Neukirchen bei Bielefeld am 10 Januar zwischen 1817 und 1822 nach Magistrat der Stadt Tönning in Herzogtum Schleswig an der Eider.
4 mal gewicht geschrieben 3½ Loth, 3 Pfund 23½ Loth in Hamburg, Minche 3 Pf. 30 und noch mal das gleiche.
Unten steht: Nebst ein Paquet in Leinen
enthaltend 76 Rtl. 17 gGr. 2 Pf.
? ? Sign: H.C.I. Tönning.
Porto geschrieben: 4½, 11, 44, 80 alle mit rote Farbe, kann jemand dieser ausrechnen?
Auf der Siegelseite Steht: 1- 248 möglich dänische Schilling, wieder 3, 1X 2 .

Viele Grüße
Jørgen
»Baldersbrynd« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bielefeld (1).jpg
  • Bielefeld (2).jpg