You are not logged in.

  • "bayern klassisch" started this thread

Posts: 20,016

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

81

Monday, November 13th 2017, 11:35am

Liebe Freunde,

nur ein Laie kann glauben, dass Dienstbriefe immer langweilig sein müssen - den Beweis für das Gegenteil tritt ein Hin- und Herbrief aus Neuburg an der Donau vom 21.1.1845 nach Ingolstadt an. Es schrieben sich die beiden Gerichte. Zuerst als R.S. portofrei mit der Briefpost.

In Ingolstadt kam er an und wurde als Fahrpostbrief am 27.1.1845 mit 2 3/4 Loth (oben links) gewogen, was nötig geworden war, weil man ihn "Mit 1 fl 9xr baar" (also dem Betrag von 1 Gulden und 9 Kreuzer Bargeld) beschwert nach Neuburg an der Donau retournieren wollte.

Hierfür war:

1) Oben die Absenderbehörde zu ändern, was man tat,
2) eine neue amtliche Expeditionsnummer zu vergeben ("N. 2070"), was man tat,
3) die Korrekturen anzubringen (C1 und C2 = Correctur 1 und 2),
4) den neuen Zielort anzugeben und den alten zu streichen, was man tat und letztlich
5) den Brief neu mit den eigenen Siegeln zu verschließen, was man auch tat.

Am 28.1.1845 kam er dann in Neuberg a. d. D. endlich an, wobei seine Barschaft ihrer Zweckbestimmung zugeführt wurde (wohl Kosten im Gerichtsverfahren).

Das er als Dienstbrief sowohl bei der Brief-, wie auch bei der Fahrpost portofrei war, hat man auch nicht jeden Tag.
bayern klassisch has attached the following image:
  • 003 Kopie.jpg
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

  • "bayern klassisch" started this thread

Posts: 20,016

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

82

Friday, December 8th 2017, 2:35pm

Liebe Freunde,

in Erlangen gab man am 17.8.1818 eine K(önigliche) D(ienst) S(ache) unter der Expeditions - Nummer 7452 auf und erwartete die Abspedition kostenlos. Aber da hatte man die Rechnung ohne den Wirt gemacht. K.D.S. wurde gestrichen und durch einen frei - Vermerk ersetzt. Gleichzeitig wurden vom Absender 6 Kreuzer Franko kassiert und siegelseitig notiert.
bayern klassisch has attached the following image:
  • IMG_20171208_0001 - Kopie.jpg
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"