You are not logged in.

1

Thursday, August 9th 2012, 9:10am

Costa Rica nach Bayern

Liebe Sammlerfreunde,

folgende Ganzsache aus San Jose in Costa Rica
nach München vom 19. Oktober 1893 möchte
ich zeigen. Ankunftsstempel München 11.11.1893.

Beste Grüße von VorphilaBayern
VorphilaBayern has attached the following images:
  • CostaRica-München.1893.01.jpg
  • CostaRica-München.1893.02.jpg

Posts: 21,484

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

2

Thursday, August 9th 2012, 10:38am

Lieber VorphilaBayern,

ein wunderschönes Stück - da hätte sich Bayern mal ne Scheibe von abschneiden sollen.

Leider kann ich den spanischen Text nicht übersetzen - kann das einer?

Liebe Grüsse von bayern klassisch
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

3

Thursday, August 9th 2012, 5:52pm

Hallo bk,

um es nochmals mit Deinen Worten zu beschreiben: DIE eierlegende Wollmilchsau. Optisch eine nett auf 3 Centavos auffrakierte Prunk-Poka mit allen nur erdenklichen postalischen Behandlungen: Aufgabestempel San José im Herzen Costa Ricas, Leitung über die USA mit Transitabschlag des New Yorker Foreign Bureau, topsaubere Ankunfts- und Distributionsstempel im München.

Besser geht`s kaum noch :thumbup:

+ Gruß

vom Pälzer

4

Monday, October 20th 2014, 9:38pm

San José - Kallstadt 24.06.1896

Hallo zusammen,

so wünscht man sich das hier: Der eine (hier unser guter @vorphila mit der in post 1 gezeigten Poka) kann durch den anderen (irgendwann) ergänzt werden. Anbei nun also eine Auslandspostkarte mit einem 3 Centavos-Wertstempel, also genau die für diesen Tarif hergestellte Ganzsache.

+ Gruß

vom Pälzer
Pälzer has attached the following images:
  • San Jose-Kallstadt 1896-06-24.jpg
  • San Jose-Kallstadt 1896-06-24 rücks.jpg

Posts: 21,484

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

5

Monday, October 20th 2014, 10:00pm

Hallo Pälzer,

ein Schmuckstück! Hatte der Empfänger etwas mit dem berühmten Kallstadter Kobnert zu tun?
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

6

Monday, October 20th 2014, 10:17pm

Hallo bk,

der Kobnert ist ja eine rd. 1.500 ha umfassende Großlage, die sich nicht nur auf Kallstadter, sondern auch auf Leistadter, Ungsteiner sowie Einzellagen in Herxheim am Berg erstreckt. Der schon um 800 n.Chr. von der Fiskalität erwähnte “Coppenhart” kennzeichnet einen Bergrücken mit verschiedenen Kuppen. Das besagte, sehr tradtionsreiche und auch heute noch aktive Weingut bewirtschaftet dem nachstehenden link zu Folge u.a. Rebflächen im Kallstadter Saumangen und diese Einzellage gehört zur Großlage Kobnert.

http://www.yoopress.com/de/weinnews/wein…sweingutes.html

+ Gruß !

vom Pälzer

Posts: 21,484

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

7

Monday, October 20th 2014, 10:45pm

... super - sogar noch das Bild dazu; ich wette, dass dieses Kärtchen mit der Story mal einen kleinen Beitrag im AKP wird, oder? ;)
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

8

Thursday, March 15th 2018, 8:16am

Limon - Zeiskam 18.03.1908

Guten Morgen zusammen,

nach über drei Jahren Stillstand im thread nunmehr ein ansehliches Weiterkommen, aus der am Atlantik gelegenen Provinz Limón über New Orleans an den Pfarrer Jung in Zeiskam in der Südpfalz gelaufen...mit allem was dazu gehört.

+ Gruß

vom Pälzer
Pälzer has attached the following images:
  • Limon-Zeiskam 1908-03-18..jpg
  • Limon-Zeiskam 1908-03-18.jpg

nordlicht

Experte

Posts: 635

Location: Holstein

  • Send private message

9

Sunday, March 18th 2018, 3:56pm

Moin allerseits,

eine sehr schöne Karte! :D

Dann steuere ich doch gleich noch eine andere zu diesem Thema bei: 1893 aus San Jose nach München (mit zwei verschiedenen Ankunftsstempeln - warum auch immer) ...

Viele Grüße
nordlicht
nordlicht has attached the following image:
  • CostaRica_1893_SanJose.jpg

Posts: 21,484

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

10

Sunday, March 18th 2018, 4:16pm

Moin Nordlicht,

eine wundervolle Karte, besser geht es nicht!

Die Münchener Briefpost Übernahme am 23.6. bekam die Karte Abends angedient, musste sie aber ans Postamt X weitergeben, in deren Zustellbezirk der Empfänger residierte. Dort angekommen am Folgetag bekam sie Stadtbriefträger S3 zugeteilt, der sich auch noch verewigen durfte.
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

Similar threads