You are not logged in.

101

Monday, November 5th 2018, 9:40pm

Besigheim - Frankenthal/Pfalz 24.04.1861

Hallo Sammlerfreunde,
.
anbei der Sprung zurück in die Kreuzerzeit, hier 2 x mit der im Jahre 1859 verausgabten Mi-Nr. 13 (ohne Seidenfaden) und dies dann doch in allseits passablem Schnitt. Die Farbe wird dann noch der BPP bestimmen.
.
Viele Grüße
.
vom Pälzer
Pälzer has attached the following images:
  • Besigheim-Frankenthal 1861-04-21.jpg
  • Besigheim-Frankenthal 1861-04-21 rücks.jpg

102

Monday, November 5th 2018, 10:51pm

Hallo Pälzer,

hübsches Briefchen. Sehr hübsch und reichlich Stempel. Eine Zierde für deine Sammlung. Glückwunsch

Gruss Kilian
Wer um Einzelmarken einen Bogen macht hat sich verlaufen.

Klesammler

Experte

Posts: 750

Location: Kreis Kleve

Occupation: habe ich (noch)

  • Send private message

103

Tuesday, November 6th 2018, 1:03am

Hallo Paelzer,

auch mir gefällt der Brief ausnehmend gut. Die württembergischen Stempel haben es mir besonders angetan. :)

Beste Grüße

Dieter

  • "bayern klassisch" started this thread

Posts: 21,642

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

104

Tuesday, November 6th 2018, 6:40am

Morsche Pälzer,

im Einzeltransit gelaufen, also von Postlerhand zu Postlerhand - sehr schon und dokumentierend, dass es von dort nicht viel Post in die Pfalz gab ...

So einen Brief darf man immer kaufen. :P
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

105

Tuesday, November 6th 2018, 6:29pm

Hallo liebe Freunde,
ja die Optik und die auf zwei Kurse hinweisenden Bahnpoststempel sind schon recht charmant, von Württtemberg etwas aus dieser Zeit passendes zu finden ist auch nicht gerade einfach. Insofern freut es micht besonders, dass das Belegstück auch bei Euch so gut ankommt. Bemühungen für Weiteres werden fortgesetzt. :thumbup:
Viele Grüße
vom Pälzer