You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum für Postgeschichte und Markenfreu(n)de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, February 2nd 2011, 7:57pm

Hamburg - Norwegen

Hallo Freunde

Ich dachte wieder, dass ich ein einfachen Brief hatte, aber so war es wieder nicht :)

Es ist einen Portobrief der von Hamburg über Sjælland mit dem Bahn Richtung Norwegen lief im Januar 1866. Zielort war Rørås (Röros), landete aber zuerst in Christiania (Oslo). So kommt die Taxierung. Mit blau ist es 5 und 8 geschrieben. Kann es sein dass es 5 Skilling Species für Hamburg-Dänemark und 8 Skilling Species für die Reststrecke ist?

Oben links ist es 20 Sskilling Lybsk(?) mit rot notiert. Warum?
Hoffentlich gibt es eine Antwort irgendwo zu finden. :)

Viele Grüsse
Nils
Bayern-Nils has attached the following images:
  • Hamburg-Rørås 31.1.1866.jpg
  • Hamburg-Rørås 31.1.1866 hak.jpg
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.

solid611

Experte

Posts: 7

Location: Mecklenburg

  • Send private message

2

Friday, February 4th 2011, 12:34pm

Hallo Nils,

vollständig erklären kann ich die Taxe auf deinem Brief nicht , aber eventuell etwas helfen.

Bis zur Schließung des dänischen Postamtes in Hamburg 1864 wurde die Post nach Norwegen dort bearbeitet. Danach von der 2. Abteilung des Stadtpostamtes. Verträge gab es zwischen Hamburg und Norwegen nicht. Ich denke hier wurden zunächst von Dänemark die Transitgebühren 5/8 notiert, die ich aber nicht deuten kann. Eventuell hilft dir der Postvertrag Dänemark - Norwegen von 1865, der beim DASV-Projekt - für mich leider nicht in deutsch - eingestellt ist (http://www.dasv-postgeschichte.de/pdf/1359.pdf).

Die endgültige Taxierung dürfte sich dann nach dem Vertrag zwischen Preußen (für den DÖPV) und Norwegen richten. Ab 1.10.1865 kostete ein Portobrief aus dem Postverein 7 1/2 Sgr = 20 Skilling Species. Die sind angeschrieben.

Viele Grüße

solid611

3

Saturday, February 5th 2011, 9:00am

Hallo solid611

Danke für die Antwort. :)

Die blaue Vermerke kann ich sicher nachher herausfinden was heisst. Wenn, dann will ich der Brief nochmals zeigen.
Und danke für den Link. Sehr nützlich.

Viele Grüsse
Nils
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.