You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum für Postgeschichte und Markenfreu(n)de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

SETUBAL

Experte

  • "SETUBAL" started this thread

Posts: 212

Location: Braunschweig, Deutschland

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

1

Wednesday, April 4th 2018, 9:39am

Schiffsnamen

Guten Morgen ins Forum,

auf vielen Briefen, die über See zu anderen Kontinenten verschickt wurden, stehen die Namen der Schiffe.
Diese entsprechen nicht immer den Schiffen, die den Transport auch durchgeführt haben.

Daneben gibt es auch Schiffsnamen, die mehrere Schiffe hatten.

Vor einiger Zeit habe ich einen Brief aus Bahia vom 07.01. 1876 über Lissabon (orangener P.Transatlantico 23.01. 1876) nach Porto 25.01. 1876 erworben.
Der orangene Stempelabschlag gehörte ursprünglich zur Pacific Steam Navigation Company.
Über einen Bekannten erhielt ich die Nachricht, das dieser Brief mit der MENDOZA der PSNC gelangt sei.
Diese Identifizierung ist leider nicht richtig.
Die Mendoza der PSNC wurde lt. www.TheshipList erst 1879 in Dienst gestellt. Somit scheidet dieses Schiff für den Transport aus.
Aber es gab noch eine zweite Mendoza.
Der Schaufelraddampfer ESTRAMADURE der Messageries Nationale wurde 1872 auf Schraubenantrieb umgerüstet.
Nach der Umrüstung erhielt das Schiff den neuen Namen MENDOZA und wurde wieder auf der Südamerika- Linie eingesetzt.
Nach Suche im Band 3 von Salles über die Schiffsverbindungen nach Südamerika fand ich die Bestätigung, dass am 23.01. 1876 die französische MENDOZA Lissabon erreicht hatte.
Bleibt die Verwendung des orangenen P.Transatlantico.
Ich habe 2 weitere Briefe, die lt. Fahrplan eindeutig mit Schiffen der Messageries befördert wurden, beide auch nach 1875.
Mittlerweile gehe ich davon aus, das die orangene Stempelfarbe ab 1875 nicht mehr für die PSNC sondern für die Messageries in Lissabon genutzt wurde.

Rolf- Dieter

Similar threads