You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum für Postgeschichte und Markenfreu(n)de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, May 6th 2018, 10:29am

Postablagen in der Kreuzerzeit

hallo zusammen,

das Königliche Amtsnotariat in Beutelsbach sandte am 4.8.1871 eine Dienstsache an das Schultheißenamt Aichelberg,



das den Aufgabestempel ENDERSBACH / POSTABLAGE / BEUTELSBACH. erhielt.

Es ging um die Schuldanerkennung für eine Kindespflegschaft,



die von der Ehefrau anerkannt wurde, weil der Ehemann bei der Ernte war. Es wurde am 6.8.1871 an das Amtsnotariat zurückgesandt



und erhielt den Aufgabestempel ENDERSBACH / POSTABLAGE / SCHNAITH.

Endersbach gehört heute zur Gemeinde Weinstadt, aber die Zuordnung von Aichelberg bereitete (für einen Nichtschwaben) einige Schwierigkeiten. Offenbar hatte Aichelberg noch nicht mal eine Postablage und so sucht man auch im Hass vergebens. Zudem liegt das heute wegen der Straßenverhältnisse bekannte Aichelberg ca. 25km von Schnaith entfernt. Bei Ritter findet man allerdings ein weiteres Aichelberg im OA Schorndorf, das nur 2km von Schnaith ertfernt liegt und heute ein Ortsteil von Aichwald ist.

mit bestem Gruß
stampmix

This post has been edited 1 times, last edit by "stampmix" (May 6th 2018, 6:15pm)


Minimarke

Experte

Posts: 1,115

Location: Bempflingen

Occupation: kfm. Angestellter

  • Send private message

2

Sunday, May 6th 2018, 12:12pm

Bei Ritter findet man allerdings ein weiteres Aichelberg im OA Schorndorf, das nur 2km von Schnaith ertfernt liegt und heute ein Ortsteil von Aichwald ist.


Genauso ist es, Briefe von solch kleinen Orten sind die Rosinen für Heimatsammler, vor allem mit zwei Postablagen vom gelichen Postamt!

Kleine Bitte am Rande: wenn du beim Titel noch Kreuzerzeit hin zu fügst ist die Zuordnung für alle klar!
Grüße aus Bempflingen
Ulrich

Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

Minimarke

Experte

Posts: 1,115

Location: Bempflingen

Occupation: kfm. Angestellter

  • Send private message

3

Sunday, May 20th 2018, 5:13pm

2 Postablagen des gleichen vorgesetzten Postamtes

Die das vorgesetzte Postamt aus gutem Grunde nicht gesehen haben!
Über das vorgesetzte Postamt wären hätte der Brief ca. 18 km zurückgelegt, durch die direkte Zustellung gerade mal 3!
26 Februar Entringen nach Pfäffingen
26 Februar in Pfäffingen die Eröffnung bestätigt
dann nach Unterjesingen in die Postablage gelegt
und wieder zurück nach Entringen!

Fast so schnell wie heute eine email! ;-)
Minimarke has attached the following images:
  • 20180512_0022.jpg
  • Zwischenablage01.jpg
  • 20180512_0021.jpg
Grüße aus Bempflingen
Ulrich

Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

Posts: 21,342

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

4

Sunday, May 20th 2018, 5:16pm

Schöne Sache - muss man erst mal finden! :P
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"