You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum für Postgeschichte und Markenfreu(n)de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Minimarke

Experte

  • "Minimarke" started this thread

Posts: 1,113

Location: Bempflingen

Occupation: kfm. Angestellter

  • Send private message

1

Thursday, May 31st 2018, 6:33am

Berlin Mi-Nr:. 140 1 Pfennig grau alles was so greuched und fleuchet - auch Massenfrankatur

Sowohl Absender, wie auch der Empfänger, deuten auf einen Bedarfsbrief.
Meine Vermutung ist dass diese Marke noch auf dem Postamt lag, und aufgebraucht wurde.
Rückseitig verklebt wurde ein kompletter 100-er Bogen.
Die abgetrennten Ränder sind für mich ein weiterer Hinweis für den Aufbrauch beim Postamt.
Minimarke has attached the following images:
  • 20180512_0026.jpg
  • 20180512_0025.jpg
Grüße aus Bempflingen
Ulrich

Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

This post has been edited 1 times, last edit by "Minimarke" (Jun 2nd 2018, 12:04pm)


Posts: 905

Location: Main-Kinzig-Kreis

Occupation: Dipl. Ing., Dozent

  • Send private message

2

Thursday, May 31st 2018, 12:30pm

lieber Ulrich,
So sehr häufig wird das wohl auch nicht sein, das wäre von Altdeutschland unbezahlbar. ;)
So was kennt man ja eher aus der Inflationszeit.
viele Grüße
Erwin W.

Posts: 20,870

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

3

Thursday, May 31st 2018, 12:39pm

Hallo Ulrich,

wie groß war die Kisten denn, aus der du diese Granate heraus gezogen hast? A2? :D

Ansonsten kann ich mich meinem Vorschreiber nur anschließen - Hammerstück und ein optischer und postgeschichtlicher Knaller erster Güte. :P :P
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

Minimarke

Experte

  • "Minimarke" started this thread

Posts: 1,113

Location: Bempflingen

Occupation: kfm. Angestellter

  • Send private message

4

Thursday, May 31st 2018, 4:07pm

wie groß war die Kisten denn, aus der du diese Granate heraus gezogen hast? A2? :D


Alte Unart von mir wenn ich einen Beleg in der Bucht kaufe, in diesem Fall einen Fahrpostbeleg Wü-Berg, schaue ich auch was da sonst noch so rumliegt.

Manchmal bleibt dann eben sowas bei €1,99 an einem hängen! ;-)

Noch ein kleines Lob an den Verkäufer: ungeknickt verschickt! :-)
Grüße aus Bempflingen
Ulrich

Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

Posts: 20,870

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

5

Thursday, May 31st 2018, 4:21pm

... mache ich auch so, aber solch ein Stück ist mir noch nie ins Netz gegangen. Glückwunsch zu der Bombe!
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

6

Saturday, June 2nd 2018, 8:19am

Berlin Mi-Nr:. 140 1 Pfennig grau Massenfrankatur
Sowohl Absender, wie auch der Empfänger, deuten auf einen Bedarfsbrief.

hallo Ulrich, tolles Teil, was dir da ins Netz gegangen ist. Massenfrankatur von 140 * Mi.140; tarifrichtig ergänzt mit der 10Pf. Bedeutende Deutsche. Bedarf auf jeden Fall. Aufbrauch? Sie war bis 31.12.1970 gültig - ich weiss nicht, spielt aber auch keine Rolle.
Noch eine Bitte: Könntest du den Thread-Titel etwas allgemeiner fassen?


...mache ich auch so, aber solch ein Stück ist mir noch nie ins Netz gegangen.

Das funktioniert i.d.R. auch nur, wenn du 2 Sammelgebiete pflegst, die mindestens 100 Jahre und/oder 10.000km auseinanderliegen ;)

besten Gruß
Michael

This post has been edited 2 times, last edit by "stampmix" (Jun 2nd 2018, 9:53am)


Minimarke

Experte

  • "Minimarke" started this thread

Posts: 1,113

Location: Bempflingen

Occupation: kfm. Angestellter

  • Send private message

7

Saturday, June 2nd 2018, 12:05pm

Noch eine Bitte: Könntest du den Thread-Titel etwas allgemeiner fassen?


Sein Wunsch sei mir Aufforderung! ;-)
Grüße aus Bempflingen
Ulrich

Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

Minimarke

Experte

  • "Minimarke" started this thread

Posts: 1,113

Location: Bempflingen

Occupation: kfm. Angestellter

  • Send private message

8

Saturday, June 2nd 2018, 12:09pm

Aufbrauch? Sie war bis 31.12.1970 gültig - ich weiss nicht, spielt aber auch keine Rolle.


Die Rationale dahinter ist folgende: die MArke wurde ab 20.07.1960 auch an den Postschaltern der Bundespost verkauft. Eventuell mussten die Postämter diese Marke vorhalten und haben dann gemerkt das keiner dieses Ding haben wollte.
Also dann weg damit auf einem Brief der groß genug ist.

Ein Sammler hätte wohl nie die Ränder abgerissen.
Grüße aus Bempflingen
Ulrich

Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)