You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum für Postgeschichte und Markenfreu(n)de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Klesammler

Experte

  • "Klesammler" started this thread

Posts: 746

Location: Kreis Kleve

Occupation: habe ich (noch)

  • Send private message

1

Monday, June 4th 2018, 2:11am

Potsdamer Philatelistisches Büro an Köhler verkauft

Hallo zusammen,

am Samstag war ein Schreiben des Auktionshauses Köhler mit dieser Mitteilung in der Post. Karlfried Krauß und Michael Jasch teilen mit, daß sie nun für den Verbund des Hauses Köhler arbeiten werden und weiterhin an der bekannten Adresse in Potsdam für Einlieferungen und Beratung zu erreichen sind. Telefon und Email bleiben unverändert. Weiterhin wird ausgeführt, daß auch Einlieferungsaufbereitung und Losbeschreibungen unter Nutzung der vorhandenen Literatur und Archive in Potsdam stattfinden sollen. Allein die Versteigerungen selber werden nach Wiesbaden verlagert. Allerdings wird das auch wieder in einem Prospekt der Firma Köhler relativiert. Falls es die Situation als sinnvoll erscheinen läßt, sollen bestimmte Auktionen in Potsdam stattfinden.

beste Grüße

Dieter

Posts: 1,010

Location: Main-Kinzig-Kreis

Occupation: Dipl. Ing., Dozent

  • Send private message

2

Monday, June 4th 2018, 7:32pm

Lieber Dieter
Das ist ja eine interessante Neuigkeit. Dann käme ja ein Auktionshaus mit starkem Preußen-Anteil in meine Nähe.
Beste Grüße
viele Grüße
Erwin W.
preussen_fan