You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum für Postgeschichte und Markenfreu(n)de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, February 24th 2019, 10:42am

Auslandbelege der PFENNIGE in der Vor-UPU-Zeit

hallo zusammen,

der Allgemeine Postvereinsvertrag beinhaltete ab 1.7.1875 einheitliche Portotarife im Auslandsverkehr unter 20 der teilnehmenden 21 Gründungsmitglieder des Weltpostvereins. Frankreich konnte diesem wegen der erforderlichen Zustimmung der Nationalversammlung erst zum 1.1.1876 beitreten. In der UPU-Zeit ab 1.7.1875 betrug das Porto für einen Auslandsbrief bis 15gr. 20 Pfennig.

Ein Auslandsbrief nach Frankreich war jedoch noch bis zum 31.12.1875 mit 30 Pfennig je 10gr. zu frankieren.

...

Ein Brief der Textilwarenfabrik Kullmann &Cie. wurde am 6.8.1875 an die Firma Journé &Cie. nach Villefranche s.Saône gesandt und mit der 10Pf. und 20Pf. Marke der Pfennig-Serie tarifgerecht frankiert. Grenzübergangsstempel Allemagne-Belfort vom 6.8.1875, Bahnpoststempel 1307 von Dijon und Eingangsstempel Villefranche-S-SAÔNE vom 8.8.1875.

besten Gruß
Michael
stampmix has attached the following image:
  • DR-33-34_18750806-IS.JPG

This post has been edited 1 times, last edit by "stampmix" (Feb 25th 2019, 9:30pm)


Posts: 22,115

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

2

Sunday, February 24th 2019, 1:32pm

Hallo Michael,

ein sehr schönes Stück aus engem Zeitfenster (1.7.75 bis 31.12.75). Hätte ich so einen schönen von Bayern, würde ich auch nicht nein sagen ... :D
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

woermi

Experte

Posts: 228

Location: Österreich

Occupation: Saunatechnik

  • Send private message

3

Monday, February 25th 2019, 4:09pm

Mehr vor UPU Belege...

... ;)
woermi has attached the following images:
  • vupu finland.jpg
  • vor upu schweden.jpg
  • vUPU Frankreich.jpg
„Männer für gefährliche Reise gesucht. Geringer Lohn, bittere Kälte, lange Monate kompletter Dunkelheit, ständige Gefahr, sichere Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Erfolgsfall.“

– Ernest Shackleton

Posts: 22,115

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

4

Monday, February 25th 2019, 4:40pm

Hallo Markus,

1 + 2 sind ja echte "eye-catcher" und der 3. ist auch nicht ohne - wow, was es alles gibt aus solch einem engen Zeitfenster. :P :P :P
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

woermi

Experte

Posts: 228

Location: Österreich

Occupation: Saunatechnik

  • Send private message

5

Monday, February 25th 2019, 5:14pm

Ach da geht noch was ;) Ist halt eine spannende Zeit.
woermi has attached the following image:
  • 41.jpg
„Männer für gefährliche Reise gesucht. Geringer Lohn, bittere Kälte, lange Monate kompletter Dunkelheit, ständige Gefahr, sichere Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Erfolgsfall.“

– Ernest Shackleton

woermi

Experte

Posts: 228

Location: Österreich

Occupation: Saunatechnik

  • Send private message

6

Monday, February 25th 2019, 5:17pm

es geht natürlich auch, dass man vor upu nach upu frankiert und erwischt wird ;)
woermi has attached the following image:
  • London.jpg
„Männer für gefährliche Reise gesucht. Geringer Lohn, bittere Kälte, lange Monate kompletter Dunkelheit, ständige Gefahr, sichere Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Erfolgsfall.“

– Ernest Shackleton

Posts: 22,115

Location: Südhessen

Occupation: Privatier

  • Send private message

7

Monday, February 25th 2019, 6:35pm

... wieso war mir sonnenklar, dass du noch ein paar Rosinen nachschieben würdest? :D :D
Liebe Grüsse vom Ralph

Niemals bin ich weniger müßig, als in meinen Mußestunden. Und niemals weniger einsam, als wenn ich allein bin. Publius Cornelius Scipio "Africanus"

8

Monday, February 25th 2019, 9:32pm

es geht natürlich auch, dass man vor upu nach upu frankiert und erwischt wird ;)

hallo woermi,

der ist mindestens so gut wie die schöne Brustschild-Pfennig Mischfrankatur. :thumbsup:

Danke fürs Zeigen
Michael

woermi

Experte

Posts: 228

Location: Österreich

Occupation: Saunatechnik

  • Send private message

9

Tuesday, February 26th 2019, 6:13pm

unscheinbar aber auch vor upu - postkarte. ;)

in dem fall gelaufen als grenzrayonsbrief.
woermi has attached the following image:
  • schweis vupu.jpg
„Männer für gefährliche Reise gesucht. Geringer Lohn, bittere Kälte, lange Monate kompletter Dunkelheit, ständige Gefahr, sichere Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Erfolgsfall.“

– Ernest Shackleton