You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum für Postgeschichte und Markenfreu(n)de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, August 26th 2011, 11:40am

Freie Reichsstadt Nürnberg in das Königreich Bayern vom 1.1.1806 bis 14.9.1806

Liebe Sammlerfreunde,

folgende Briefe möchte ich zeigen:
Unfrankierter Brief von Nürnberg an das Königlich Bayerische
Kriegscollegium München mit 4 Kreuzer Porto (Freie Reichsstadt Nürnberg)
und weitere 4 Kreuzer (Bayern). Beide gestrichen, denn das Kriegscollegium
(ab 1.7.1808 als Kriegsministerium bezeichnet) hatte Gebührenfreiheit. Der
Verwendungszeitraum dieses Briefes liegt zwischen dem 1.1.1806 und dem
14. September 1806 (Besitzergreifung der Freien Reichsstadt Nürnberg durch
Bayern am 15. September 1806).
Der zweite Brief liegt nach dem 15.9.1806, denn da lief der Brief innerhalb
Bayerns und das kgl. Bay. Kriegs Bureau (ab 1.7.1808 als Kriegsministerium
bezeichnet) hatte Gebührenfreiheit. Auf diesen Brief rückseitig ein Siegel,
das ich nicht zuordnen kann. Evtl. kennt jemand dieses Siegel.

Beste Grüße von VorphilaBayern
VorphilaBayern has attached the following images:
  • Nürnberg-München.1806.01.jpg
  • Nürnberg-München.1806.02.jpg
  • Nürnberg-München.1806.03.jpg

2

Friday, April 18th 2014, 11:21pm

Liebe Sammlerfreunde,

folgenden Brief möchte ich zeigen:
Unfrankierter Brief aus Nürnberg (Freie Reichsstadt Nürnberg)
vom 4. August 1806 an Zumstein in Kempten. Der Empfänger
bezahlte 8 Kreuzer Porto. Nürnberg wurde erst am 15. September
1806 bayrisch.

Beste Grüße von VorphilaBayern
VorphilaBayern has attached the following images:
  • Nürnberg-Kempten.1806.01.jpg
  • Nürnberg-Kempten.1806.02.jpg
  • Nürnberg-Kempten.1806.03.jpg